Mohg in Elden Ring besiegen: So bereitet ihr euch auf Shadow of the Erdtree vor und legt den Boss vor dem DLC (2024)

Mohg in Elden Ring besiegen: So bereitet ihr euch auf Shadow of the Erdtree vor und legt den Boss vor dem DLC (1)Blut, Schweiß und Tränen? Mit unserem Guide besiegt ihr den Fiesling Mohg pünktlich vor dem DLC.

Bossgegner Mohg ist nicht nur gut versteckt, sondern gehört auch zu den härtesten Feinden in Elden Ring. Der Kampf gegen ihn ist komplett optional, aber es kann sehr gut sein, dass alle, die den Shadow of the Erdtree-DLC spielen wollen, nicht um ihn herumkommen.

Dass Mohg für den Eintritt in die Erweiterung besiegt werden muss, ist noch nicht bestätigt, wohl aber, dass der Eingang in seiner Bosskampfarena liegt.

Sollte also an der Stelle nichts geändert werden, müsst ihr den Fürsten des Blutes tatsächlich erst einmal bezwingen. Wollt ihr euch also bestmöglich auf das Add-on vorbereiten, dann solltet ihr euch Mohg jetzt stellen und wir verraten, wie das am besten gelingt.

Hier kommt ihr direkt zum gesuchten Abschnitt:

  • Build und effektive Schadensarten
  • Levelempfehlung
  • So schützt ihr euch (generell)
  • Nihil: Strategie für die fieseste Attacke
  • Hilfreiches Item: Mohgs Kette
  • So findet ihr Mohg, Fürst des Blutes

Builds und effektive Schadensarten

Da Mohg seinem Namen alle Ehre macht und sich bei seinen Attacken ordentlich Blutungseffekt aufbaut, dürfte Folgendes einige von euch verwundern: Er selbst hat eine ziemlich niedrige Resistenz gegen den Effekt, baut also relativ schnell Blutung auf. Mit einem Bleed-Build seid ihr also schon mal allgemein gut aufgestellt. Hier findet ihr eine detaillierte Anleitung von Kollege Stephan:

Mohg ist für keine der ganz gewöhnlichen Waffenschadensarten Standard, Schnitt, Schlag, und Stich anfällig, hat allerdings auch keine hohe Resistenz gegen sie.

Wenig ausrichten könnt ihr dagegen mit Feuerschaden oder Wahnsinn. Gegen Letzteres ist der Boss komplett immun, während auch bei Feuer 80% von eurem Schadens-Output einfach weggeblockt wird (via fextralife.com).

Levelempfehlung

Der Mohgwyn-Palast und sein Bosskampf gehören zu den härtesten Gebieten in Elden Ring. Euer Charakterlevel sollte dafür auf jeden Fall über 100 sein, am besten sogar Richtung 130 bis 150 tendieren, je nachdem, welchen Build und wie viel Erfahrung ihr mitbringt.

Auch eure Waffe sollte schon nahe am Max.-Level sein. Ihr solltet sie mindestens auf +20 gebracht haben, beziehungsweise Waffen, die ein Upgrade mit Dunkelschmiedesteinen erhalten, mindestens auf +8.

In diesem Video erfahrt ihr alles über den Shadow of the Erdtree-DLC:

11:38Elden Ring: Shadow of the Erdtree wird FromSoftwares bisher größter DLC

So schützt ihr euch am besten

Durch den Blutungsschaden, den Mohg mit seinen Attacken verursachen kann, lauft ihr Gefahr, schnell viele Lebenspunkte zu verlieren. Neben den gewohnten Heil-Items kann Folgendes helfen:

  • Hilfe des Fürsen: Die Anrufung lindert unter anderem den Blutverlust (auch bei Verbündeten).
  • Blutstillende Boli: Rüstet das Item aus und konsumiert es ebenfalls, um den Blutungseffekt zu verringern. Mit dem Nomadischen Kochbuch [7], das ihr bei einem Händler im Geweihten Schneefeld kaufen könnt, könnt ihr es selbst craften (mit Herba, Höhlenmoos und Eierstöcken des Landoktopuses).
  • Talismane: Stellt sicher, dass ihr eure Ausrüstung auf euren Spielstil mit geeigneten Talismanen anpasst. Richtig nützlich kann der Horntalisman der Tapferen sein, denn er erhöht ebenfalls eure Resistenz gegen Blutung. Ihr findet ihn in den Uld Palast Ruinen in Liurnia oder sogar eine +1-Alternative im Geweihten Schneefeld, südöstlich vom Yelough Anix Höhleneingang.

Nihil: Strategie für die fieseste Attacke

Habt ihr Mohgs Lebensleiste auf einen bestimmten Punkt reduziert, wird es richtig fies: Er startet dann ein Ritual, bei dem er zunächst "Tres, Duo, Unos" und dann beim Übergang in Phase zwei "Nihil, Nihil, Nihil" brüllt. Bei Letzterem verursacht er großen Schaden bei eurem Charakter und heilt sich selbst, ohne dass ihr etwas dagegen tun könnt.

Um die Attacke mithilfe von Heilung zu überleben, solltet ihr zwischen dem zweiten und dritten Nihil-Ausruf zur Flasche greifen.

So schützt ihr euch effektiver: Nutzt die Läuterungskristallträne in der Flasche, denn sie ist ein dediziertes Item, um Mohgs Fluch zu läutern und euch vor dem Schaden zu schützen. Ihr bekommt sie von der Invaderin Eleonora in der zweiten Kirche von Marika. Packt am besten gleich noch die Gefleckte verhärtete Träne dazu. Die heilt nämlich den Statuseffekte und erhöht die Resistenz. Ihr bekommt sie vom wurmgesichtigen Miniboss beim Niederen Erdenbaum auf dem Altus Plateau.

Hilfreiches Item: Mohgs Kette

Dieses Item funktioniert genau wie auch Margits Kette bei dem entsprechenden Boss: Mit Mohgs Kette bringt ihr den Fürsten des Blutes zum Stolpern, was euch ein gutes Zeitfenster für Angriffe oder zum Heilen gibt. Beachtet aber, dass das nur in der ersten Phase, also vor dem Nihil-Ritual, möglich ist.

Ihr findet das Item im unterirdischen Bereich von Leyndell, dem unterirdischen Reservat der Scham. Dort könnt ihr es bei zwei riesigen hummerartigen Kreaturen finden.

Hier erfahrt ihr noch mehr zum DLC:

1'Sie ist lächerlich einfach nach dem DLC': Elden Ring-Fans machen härtesten Boss des Hauptspiels nach Shadow of the Erdtree einfach plattvonEleen Reinke
2Elden Ring: Fallt nicht auf die beliebteste Mechanik des Spiels rein - Es gibt eine viel bessere Alternative!vonSamara Summer

So findet ihr Mohg, Fürst des Blutes

Womöglich habt ihr aber Mohgs Arena noch gar nicht gefunden, da sie nicht gerade auf dem direkten Weg zum Thron des Eldenfürstes liegt. Wir verraten euch, wie ihr in sein Gebiet, den Mohgwyn-Palast, kommt. Dort gelangt ihr auf ziemlich linearem Pfad zur Arena.

PortalMapVarré

Mohg in Elden Ring besiegen: So bereitet ihr euch auf Shadow of the Erdtree vor und legt den Boss vor dem DLC (7)So sieht das Protal aus. Es befindet sich am Rande einer Klippe.

Mohg in Elden Ring besiegen: So bereitet ihr euch auf Shadow of the Erdtree vor und legt den Boss vor dem DLC (8)Beim roten Punkt findet ihr das Portal.

Mohg in Elden Ring besiegen: So bereitet ihr euch auf Shadow of the Erdtree vor und legt den Boss vor dem DLC (9)Das ist der zwielichtige NPC.

Den Mohgwyn-Palast könnt ihr auf zwei Arten entdecken. Habt ihr bereits das Geweihte Schneefeld erreicht, könnt ihr im Westen ein blutiges Portal finden, das euch direkt dorthin teleportiert. Wir haben es euch mit einem roten Punkt auf der Map markiert.

Die andere Möglichkeit bringt euch schon viel früher in das gesuchte Gebiet, was allerdings wegen der hohen Levelempfehlung nur einen sehr bedingten Vorteil bringt. Ihr müsst dafür die Questline des NPCs Varré absolvieren.

Ihr findet ihn bei einem bestimmten Spielfortschritt vor der Rosenkirche in Liurnia. Dort startet die Reihe an Aufträgen, die euch schließlich ebenfalls an euer Ziel führt. Auf dem Screenshot oben könnt ihr noch mal sehen, wer gemeint ist.

Wir wünschen euch viel Erfolg! Falls ihr Mohg bereits gelegt und weitere Strategien und Tipps auf Lager habt, teilt sie gerne in den Kommentaren.

Mohg in Elden Ring besiegen: So bereitet ihr euch auf Shadow of the Erdtree vor und legt den Boss vor dem DLC (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Gregorio Kreiger

Last Updated:

Views: 5469

Rating: 4.7 / 5 (57 voted)

Reviews: 88% of readers found this page helpful

Author information

Name: Gregorio Kreiger

Birthday: 1994-12-18

Address: 89212 Tracey Ramp, Sunside, MT 08453-0951

Phone: +9014805370218

Job: Customer Designer

Hobby: Mountain biking, Orienteering, Hiking, Sewing, Backpacking, Mushroom hunting, Backpacking

Introduction: My name is Gregorio Kreiger, I am a tender, brainy, enthusiastic, combative, agreeable, gentle, gentle person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.